Überprüfung der Vorfälligkeistentschädigung

Berechnung der Vorfälligkeitsentschädigung:
Ist die Widerrufsbelehrung Ihres Darlehensvertrages nicht zu beanstanden und kann daher der Vertrag nicht mehr widerrufen werden, hat Ihre Bank dann Anspruch auf eine Vorfälligkeitsentschädigung. Wenn Sie von Ihrer Bank die Höhe der Vorfälligkeitsentschädigung mitgeteilt bekommen haben, können Sie diese bei Solmecke Rechtsanwälte überprüfen lassen. Denn eine Untersuchung hat ergeben, dass die Berechnungen vieler Banken intransparent sind und die Vorfälligkeitsentschädigungen oft unverhältnismäßig hoch ausfallen. Deshalb sollten Sie aktiv werden. Stellen Sie sich allerdings darauf ein, dass die Bank Ihre Einwände erst einmal abblockt. Sie werden daher die Hilfe eines Rechtsanwalts/ Experten mit Erfahrung im Bank- und Kapitalmarktrecht benötigen, wenn Sie Ihre Vorfälligkeitsentschädigung drücken wollen.

Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht Kai Solmecke hilft Ihnen gern. Sie erhalten einen kurzfristigen Beratungstermin. Rufen Sie uns an unter unserer zentralen Telefonnumer

0221 – 75 934 323

oder verwenden Sie unser Kontaktformular.